Erinnerungen an die Frauenfeste der 70er Jahre

wir sehen die frauenfeste als wichtigen Bestandteil von Frauenbewegung und rebellischer Frauenkultur

einträge seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

So um 1977 rum - Frauenfest in Kassel, ich mitten drin in der Coming-Out-Phase des Liebens, Leidens und Findens, diese ach sooo tolllen Frauen, die sch?ne Cillie, die bass-sonorige Monika mit dem Matriarchatsblues (Lilith, die erste Menschin, welch fantastische Wortsch?pfung ! ) und ach die sooo melancholisch-lockenk?pfige Danielle, wie wurde ihr an den LIppen gehangen, welche Ger?chte rankten sich um die Ursache ihres wehm?tig-traurigen Blickes (etwa eine ungl?ckliche Liebe ?! ), wie identit?tsstiftend wart ihr doch f?r die Kasseler Provinz !
Einen dicken Bisous, besonders f?r Monika M. !
Ein Gie?en-Fossil (damals Uli )
... wurde hier am 2007-11-02 19:26:18 eingetragen.